You have reached the website . If you want to visit the global website www.daylong.com click here.


Gemeinsam den Plastikmüll reduzieren –
ein Beitrag für unsere Umwelt und Zukunft




Warum setzt sich Daylong für das Recycling von Plastikverpackungen ein?

Die immense Menge an Plastikmüll in unserer Umwelt wird zunehmend zu einem der gravierendsten Probleme für Mensch und Natur. Plastikmüll macht heute bereits 80% aller Abfälle in unseren Weltmeeren aus, rund die Hälfte davon besteht aus nicht wiederverwertbarem Einwegkunststoff. Allein in der Schweiz ist der Verbrauch von Plastikverpackungen pro Jahr dreimal so hoch, wie in anderen europäischen Ländern. Rund 100 Kilogramm Plastik verbraucht jeder Schweizer pro Jahr. Zeit für ein Umdenken.

 

Helfen Sie mit, die Plastikflut einzudämmen!

Bringen Sie ihre alten Tuben in eine der teilnehmenden Apotheken oder Drogerien und profitieren Sie von 20% auf das gesamte Daylong Sortiment. Die Tuben werden anschliessend von unserem Partner KEIS* recycled und so sinnvoll wiederverwendet. Setzten Sie gemeinsam mit Daylong ein Zeichen und leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Verminderung von Plastikmüll.

Die Recyclingaktion läuft vom 15.05. bis 31.07.2019.

Hier finden Sie alle Informationen zum Download

 

Wie funktioniert es?

Schritt 1: Bringen Sie Ihre alte Sonnenschutzverpackung zurück in eine der teilnehmenden Apotheken.

Schritt 2: Entsorgen Sie diese Verpackung in einem der vorgesehenen, gekennzeichneten Container, damit die Verpackung fachgerecht und ordnungsgemäss in der Schweiz recycelt werden kann.

Schritt 3: Wählen Sie ein neues Daylong-Produkt und Sie erhalten 20% Rabatt auf Ihren Daylong-Kauf.

Schritt 4: Die Apotheke sendet Ihre Altverpackungen in einem Recylingsack an den Verein KEIS* , der alle Verpackungen fachgerecht recycelt.

 

Teilnehmende Apotheken und Drogerien

 

 

* Der Verein KEIS ist ein Zusammenschluss spitalversorgender Unternehmen in Partnerschaft mit Spitälern, der sich zum Ziel gesetzt hat, spitaleigene, umweltfreundliche Recycling-Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Gemeinsam werden Finanzierungswege erschlossen, um nachhaltige und umweltschonende sowie wirtschaftlich tragbare Entsorgungslösungen zum Alltag zu machen